Hier finden Sie uns

 

hahne ServiceCenter

Linda Schimmels

Losheimer Str. 6

54611 Scheid

 

So erreichen Sie uns

 

Tel.: 0 65 57 / 90 01 49

Fax: 0 65 57 / 90 02 38

Mail: schimmels@t-online.de

Leichte bis mittlere Salz- und Feuchtebelastung

WTA Sanierputz-Systeme

Die WTA-geprüften Sanierputz-Systeme werden nicht nur im Denkmalschutz
oder in Projekten von Planern eingesetzt, sondern eignen sich für eine
Vielzahl von Sanierungsaufgaben im Innen- und Außenbereich. Durch jahrzehntelange Erfahrung und intensiven Austausch mit der Wissenschaftlich
Technischen Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege
(WTA) konnten Sanierputze geschaffen werden, die ein hohes Maß an Dauerhaftigkeit im Sanierungsfall gewährleisten.


Schadensbilder

  • Salz- und feuchtebelastete Wände
  • Die Wände sind feucht, Wasser tritt aber nicht in flüssiger Form auf
  • Bauschädliche Salze sind sichtbar und messbar


Anwendungsfälle

  • Umnutzung
  • Undichtigkeit, z.B. durch Schlagregen


Voraussetzungen

  • Höhe der Salz- und Wasserbelastung ist bekannt
  • Funktionsfähige Horizontalsperre ist vorhanden
  • Ein Sanierungs- und Abdichtungskonzept wurde unter Berücksichtigung der vorhandenen Daten erstellt

So wird‘s gemacht:


1. Putz bis 80 cm über der Schadenzone entfernen.


2. Mürbe und salzbelastete Fugen 20 mm tief auskratzen.


3. Flächen grundieren mit INTRASIT® SP 10A.


4. Fugen und Fehlstellen mit Grundputz INTRASIT® GP-WTA 54Z ausbilden.


5. Egalisieren des Untergrundes mit INTRASIT® GP-WTA 54Z.


6. Auf den tragfähigen Untergrund wird der Haftspritzbewurf INTRASIT® VS-WTA 54Z mit 50 % Deckung aufgetragen.


7. Bei Bedarf (z.B. hohe Salzbelastung) wird der Grundputz INTRASIT®  GP-WTA 54Z aufgetragen.


8. Nach Erhärten des Grundputzes erfolgt das Verputzen mit INTRASIT® SanUno-WTA 54Z oder Intrasit SAP-WTA 54Z.


9. Sollte ein Feinputz erforderlich sein, so wird der weiße, filzbare INTRASIT® FP 54Z aufgetragen.


10. Für die farbliche Gestaltung steht die Silikatfarbe VESTEROL® SF 10A sowie bei stark schimmelgefährdeten Umgebungsbedingungen die INTRASIT® SE-SF 70A zur Verfügung, die mit normalen Abtönfarben eingefärbt werden können.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© hahne ServiceCenter