Hier finden Sie uns

 

hahne ServiceCenter

Linda Schimmels

Losheimer Str. 6

54611 Scheid

 

So erreichen Sie uns

 

Tel.: 0 65 57 / 90 01 49

Fax: 0 65 57 / 90 02 38

Mail: schimmels@t-online.de

Leichte bis mittlere Salz- und Feuchtebelastung

Ruck-Zuck-System

Wenn Zeit der entscheidende Faktor ist, empfehlen wir das hahne Ruck-Zuck-System. Es eignet sich besonders für kleinflächige Sanierungen, bei denen die Kosten für Baustelleneinrichtung und Anfahrten unverhältnismäßig hoch sind.


HSP-Technologie


Die spezielle Bindemittelmatrix der HSP-Technologie sorgt für deutlich
verbesserte, wesentliche Putzeigenschaften wie Schwindung, Sulfatbeständigkeit und Festigkeitsentwicklung.


Schadensbilder

  • Eindringende Feuchtigkeit (kein drückendes Wasser)
  • Salzausblühungen


Anwendungsfälle

  • Defekte Außenabdichtung
  • Undichtigkeit gegen Schlagregen (bei einschaligem Mauerwerk)
  • Höherwertige Nutzung des Kellers (z. B. Lagerraum zu Wohnraum)


Voraussetzungen

  • Höhe der Salz- und Wasserbelasung ist bekannt
  • Funktionsfähige Horizontalsperre ist vorhanden

So wird‘s gemacht:


1. Putz bis 80 cm über der Schadenzone entfernen.


2. Flächen grundieren mit INTRASIT® Aquarol 10A.


3. Egalisieren des Untergrundes, Schließen von Fugen und Fehlstellen,
Anlegen von Hohlkehlen, Haftspritzbewurf oder Flächenabdichtung:
Alles ist mit dem faserarmierten Dichtmörtel INTRASIT® RZ1 55HSP
möglich.


4. Klima- und Sanierputz INTRASIT® RZ2 55HSP auftragen.


5. Für die farbliche Gestaltung steht die Silikatfarbe VESTEROL® SF 10A sowie bei stark schimmelgefährdeten Umgebungsbedingungen die INTRASIT® SE-SF 70A zur Verfügung, die mit handelsüblichen Abtönfarben eingefärbt werden können.


6. Estricharbeiten je nach Aufbau des Estrichs.


Extrem leichte Verarbeitung bei höchster Ergiebigkeit


Die Ruck-Zuck-Mauerwerkssanierung bringt eine enorme Arbeitserleichterung
und Einsparung von Ressourcen gegenüber klassischen Sanierputz-Systemen. In der Regel werden 50 % Gewicht eingespart – das reduziert z. B. bei einer Putzfläche von 40 m² und einer Schichtdicke von 2 cm das
Materialgewicht um ganze 520 kg.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© hahne ServiceCenter