Hier finden Sie uns

 

hahne ServiceCenter

Linda Schimmels

Losheimer Str. 6

54611 Scheid

 

So erreichen Sie uns

 

Tel.: 0 65 57 / 90 01 49

Fax: 0 65 57 / 90 02 38

Mail: schimmels@t-online.de

HADALAN® EBG 13E - damit machen Sie Boden gut!

Bedingt durch mechanische und chemische Beanspruchungen der unterschiedlichsten Art, befinden sich viele Bodenflächen in einem sanierungsbedürftigen Zustand.

 

Ausbrüche, Risse, Unebenheiten und Rautiefen lassen die ordentliche und sichere Nutzung eines Bodens oftmals nicht mehr zu und erfordern grundlegende Sanierungsmaßnahmen.

 

Zur Instandsetzung derartiger Flächen sind dabei insbesondere Produkte oder Systeme gefragt, die auch bei sehr schlechten und wechselnden Untergrundsituationen einfach und sicher angewendet werden können.

 

Mit dem Produkt HADALAN® EBG 13E steht jetzt eine neue Technologie auf Basis einer Epoxidharzdispersion zur Verfügung, die anwendungstechnische Sicherheit und ein optimales Ergebnis gewährt.

 

Hierbei handelt es sich um ein Produkt, welches als Grundierung zur Vorbehandlung des Untergrundes und in Verbindung mit einer speziellen Füllstoffmischung als Egalisationsbeschichtung auf fast jedem Untergrund einsetzbar ist.

 

Die neue VOC-Freiheit schützt den Verarbeiter und Nutzer nachhaltig vor flüchtigen organischen Verbindungen. Der Verarbeiter hat den Vorteil, dass HADALAN® EBG 13E in Bezug auf allergene Stoffe gegenüber den bekannten Epoxidharzsystemen optimiert ist. Der Nutzer genießt dauerhaft einen VOC-freien Boden, der die Anforderungen an eine erhöhte Raumluftqualität gewährleistet.

 

Die wesentlichen Vorzüge der Grundier- und Beschichtungsmasse:

 

  • Eine Applikation der Beschichtungsmasse ist variabel in unterschiedlichen Schichtdicken durchführbar
  • Das System ist diffusionsoffen und kann somit auch bei nassbelasteten Untergrundbedingungen eingesetzt werden
  • Die Anwendung im System kann auf trockenen und feuchten Untergründen erfolgen
  • Durch das schnelle Abbindeverhalten der Grundierung und des Bindemittels, können die Schichtaufbauten im zügigen Arbeitsablauf erfolgen
  • Zur Beschichtung von Flächen in Innen- und Außenbereichen geeignet
  • VOC-frei
  • Chemikalienbeständig
  • Geeignet als Sohlenabdichtung bei rückseitiger Durchfeuchtung

 

Bindemitteltechnologie der neuesten Generation

 

Mit der Epoxidharzdispersion HADALAN®  EBG 13E können eine Vielzahl verschiedener Systemlösungen auf einen Nenner gebracht werden. Durch die Weiterentwicklung der bestehenden Epoxidharzdispersionen konnten die Eigenschaften hinsichtlich Haftung auf feuchten Untergründen, Durchhärtung, Schwindung und Endfestigkeit in eine neue Dimension überführt werden.

 

In Verbindung mit dem speziellen Füllstoffgemisch HADALAN® FGM003 57M werden optimale Ergebnisse in den Verlaufs- und Verarbeitungseigenschaften errreicht.

 

HADALAN® EBG 13E und HADALAN® FGM003 57M erlauben einen sicheren und direkt nutzbaren Bodenausgleich, der je nach Kundenwunsch noch mit einem Siegel versehen, farblich oder rutschhemmend gestaltet werden kann.

 

Das neue Produktsystem HADALAN® EBG 13E und HADALAN® FGM003 57M vereint die Vorzüge in Bezug auf Verarbeitbarkeit und Diffusionsoffenheit eines mineralischen  Systems, mit der Chemikalienbeständigkeit und Reaktivität eines Epoxidharzsystems.

 

Je nach Untergrund kann eine Verarbeitung auch frisch in frisch erfolgen. So können z.B. Baustellen, die unter Zeitdruck stehen oder bisher eine Trocknung des Untergrundes benötigten, an einem Tag sicher und unkompliziert fertiggestellt werden.

 

Die Entwicklung basiert auf einer über 20-jährigen Erfahrung wasserdispergierter Epoxidharzsysteme und wurde in enger Zusammenarbeit mit Planern und Fachverarbeitern entwickelt. So entstand ein äußerst flexibel einzusetzendes Epoxidharzbindemittel und eine Grundierung in einem Produkt.

Variabel, schnell und sicher

 

HADALAN® EBG 13E haftet als Grundierung, je nach Saugfähigkeit des Untergrundes, mit 50-100% Wasser verdünnt auf allen mineralischen Untergründen, selbst auf Keramik. Es ist äußerst schwundarm und dadurch besonders porenfüllend.

 

In Kombination mit der neuesten Füllstoffkombination HADALAN® FGM003 57M können Kratzspachtel,- Verlaufs- und Füllmassen in unterschiedlichen Schichtdicken erzeugt werden. Dabei ist das Material durch den geringen µ-Wert auch in hohen Schichten diffusionsoffen.

 

Die Materialeinstellung gewährt eine lange offene Zeit mit einem erkennbaren Topfzeitende. Die Durchhärtung ist auch in höheren Schichtstärken äußerst zügig und gewährt eine schnellere Nutzung der Bodenfläche.

 

Sicheres Handling während der Verarbeitung durch lösemittel- und VOC-freie Formulierung. Alle Arbeitsgeräte sind im frischen Zustand mit Wasser zu reinigen. Es sind keine zusätzlichen Reiniger oder Lösemittel erforderlich.

 

 

So wird´s gemacht:

 

HADALAN® EBG 13E wird im 8,5 kg Durchstoß-Kombigebinde, die dazugehörige Füllstoffkombination HADALAN® FGM003 57M wird im 20 kg Papiersack geliefert. Je nach Einsatzbereich werden zu einem Gebinde HADALAN® EBG 13E 1 - 3 Säcke Füllstoffkombination gegeben. Für den Einsatz als Mörtel wird die grobe Füllstoffmischung HADALAN® FGM012 57M eingesetzt, die im 30 kg Papiersack zur Verfügung steht.

 

Der Untergrund muss fest, tragfähig sowie frei von haftungsmindernden Bestandteilen sein. Er kann trocken oder mattfeucht sein.

 

Das Material wird homogen vermischt, umgetopft und je nach Einsatz mit Wasser und/oder Füllstoff gemischt und verteilt. Die empfohlenen Mischungsverhältnisse können zur optimalen Einstellung mit Wasser je nach Temperatur und Untergrund eingestellt werden. Beachten Sie auch die Angaben im Technischen Merkblatt.

 

Grundierung

 

Je nach Saugfähigkeit des Untergrundes wird die Mischung mit 50 - 100% Wasser verdünnt und mit geeignetem Werkzeug z.B. hahne Epoxi-Rolle aufgetragen.

Kratzspachtelung und Verlaufsmasse 0-3 mm

 

Für Kratzspachtelungen und Verlaufsmassen bis 3 mm empfiehlt sich eine Mischung aus 8,5 kg Bindemittel HADALAN® EBG 13E und 20 kg Füllstoffgemisch HADALAN® FGM003 57M. Das Material wird je nach Anwendung mit Glättkelle oder Zahnrakel aufgetragen.

 

Verlaufsmasse 3-8 mm

 

Für Verlaufsmassen von 3-8 mm empfiehlt sich eine Mischung aus 8,5 kg Bindemittel HADALAN® EBG 13E und 40 kg Füllstoffgemisch HADALAN®  FGM003 57M. Das Material wird mit einem Zahnrakel aufgebracht, gleichmäßig verteilt und anschließend mit einer Stachelwalze entlüftet.

Füllmasse

 

Für eine selbstverdichtende Füllmasse werden 8,5 kg Bindemittel HADALAN® EBG 13E mit 60 kg HADALAN® FGM003 57M gemischt.

 

Mörtel 3-70 mm

 

Als diffusionsoffener Epoxidharzmörtel empfiehlt sich eine Mischung aus 8,5 kg Bindemittel HADALAN® EBG 13E und 90-120 kg Füllstoffgemisch HADALAN® FGM012 57M. Das Material ist standfest und kann mit Kelle und Glätter verarbeitet werden (Druckfestigkeit: 45N/mm²).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© hahne ServiceCenter