Hier finden Sie uns

 

hahne ServiceCenter

Linda Schimmels

Losheimer Str. 6

54611 Scheid

 

So erreichen Sie uns

 

Tel.: 0 65 57 / 90 01 49

Fax: 0 65 57 / 90 02 38

Mail: schimmels@t-online.de

IMBERAL® – von Anfang an richtig Abdichten!

Das IMBERAL®-Produktsortiment setzt immer noch Maßstäbe und bietet eine große Vielfalt an Lösungen.

Verarbeitungshinweise beim Neubau

1. Untergrundvorbereitung

1.1 Senkrechte und waagerechte Kanten anfasen (Betonschleifer)

1.2 Untergrund grundieren (z.B. IMBERAL® Aquarol 10D)

1.3 Optionaler Hinterfeuchtungsschutz hinter Hohlkehle (INTRASIT® RZ1 55HSP oder INTRASIT® DS1 54Z)

1.4 Hohlkehle setzen (INTRASIT® RZ1 oder INTRASIT® FSM Winter 56Z)

1.5 Optionale Kratzspachtelung

2. Abdichtung

2.1 Erste Lage der Abdichtung

2.2 Versstärkungseinlage auf erste Abdichtungslage aufbringen

2.3 Zweite Abdichtungslage aufbringen

3. Systemschutz

3.1 Dämmplatten mit Plattenkleber (IMBERAL® BEP-F 20B oder ÖKOPLAST® PK-2K 20B) auf Abdichtung aufbringen

3.2 Schutz- und Drainmatte IMBERAL® Multidrain 89V vor Abdichtung oder Dämmplatten anbringen

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Verarbeitungshinweise bei der Sanierung

1. Untergrundvorbereitung

1.1 Prüfen, ob Altabdichtung aus Bitumen oder Teer ist (Reibeprobe mit Lappen)

1.2 Boden-Wand-Anschluss von alter Abdichtung befreien (mechanisch)

1.3 Freigelegte Mauerwerk grundieren (z.B. IMBERAL® Aquarol 10D)

1.4 Hohlkehle setzen (INTRASIT® RZ1 55HSP oder INTRASIT® FSM Winter 56Z)

1.5 Freigelegtes Mauerwerk inklusiv Bodenplatte 2-lagig schlämmen (INTRASIT® RZ1 55HSP oder INTRASIT® DS1 54Z)

1.6 Haftbrücke auf alter Abdichtung aufbringen (PROLASTIC® 55Z, IMBERAL® RSB 55Z, IMBERAL® 2K 20B je nach verwendetem Abdichtungsmaterial)

2. Abdichtung

2.1. Erste Lage der Abdichtung

2.2 Verstärkungseinlage auf die erste Abdichtungslage aufbringen

2.3 Zweite Abdichtungslage aufbringen

3. Systemschutz

3.1 Dämmplatten mit Plattenkleber auf Abdichtung aufbringen (IMBERAL® BEP-F 20B oder ÖKOPLAST® PK-2K 20B)

3.2 Schutz- und Drainmatte IMBERAL® Multidrain 89V vor Abdichtung oder Dämmplatten anbringen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© hahne ServiceCenter