Hier finden Sie uns

 

hahne ServiceCenter

Linda Schimmels

Losheimer Str. 6

54611 Scheid

 

So erreichen Sie uns

 

Tel.: 0 65 57 / 90 01 49

Fax: 0 65 57 / 90 02 38

Mail: schimmels@t-online.de

Abdichtung und Entkoppelung mit der Fähigkeit einer erhöhten Rissüberbrückung bis 5 mm

Die Systemkomponenten (A+B) der HADALAN® DS61 13P werden vollständig mit langsam laufendem Rührwerk (z.B. Bohrmaschine mit Rührquirl ca. 400 UpM) miteinander vermischt, umgetopft und nochmals verrührt. Mischfehler oder falsche Mischungsverhältnisse führen zu Beeinträchtigungen der Materialqualität und zu Farbunterschieden.

Anrühren HADALAN® DS61 13P

Aufkantungsbereiche, Geländerbefestigungen, Ränder der Wassereinläufe usw. 1-mal mit HADALAN® PUR Top 32P (1-komponentig) oder mit HADALAN® DS61 13P vorstreichen. Zur standfesten Einstellung der HADALAN® DS61 13P kann das Stellmittel HADALAN® TX 57DD im abgestimmten Mischungsverhältnis zugegeben werden. Dazu wird das Stellmittel in die Harzkomponente gemischt und verrührt. Danach wird die Härterkomponente zugemischt.

Dann den Mischansatz der HADALAN® DS61 13P bahnenweise aufgießen und mittels Rakel mit Zahnleiste 4/4 in mindestens 1 mm Schichtdicke (Verbrauch: je nach Untergrundbeschaffenheit mindestens 1 - 1,4 kg/m²) verteilen. 

Aufgießen der Abdichtung
Verteilen der Abdichtung mit Zahnleiste 4/4

Die Überarbeitung der HADALAN® DS61 13P kann frühestens nach 5 Stunden (Festigkeit prüfen), spätestens nach 24 Stunden erfolgen (bei +20 °C). Sollte dieser Zeitrahmen überschritten werden, so ist die Fläche vor dem nächsten Beschichtungsgang mit HADALAN® HV2 30DD vorzubehandeln. Der Haftvermittler wird mittels Tuch dünn (30 - 50 ml/m²) vollflächig aufgebracht und muss anschließend ca. 30 Minuten trocknen. Als Reaktionsbeschleuniger bei kühlen Temperaturen steht das Material  HADALAN® KA50 17DD zur Verfügung. 

 

Hinweis:

Sowohl HADALAN® DS61 13P, als auch der Haftvermittler HADALAN® HV2 30DD, sind nicht lichtecht und verfärben sich unter Sonnenlicht. Dementsprechend müssen sie farbig deckend überschichtet werden.

Nach Durchhärtung der HADALAN® DS61 13P wird die gesamte Fläche mit HADALAN® PUR Top 32P (Verbrauch: 0,25 kg/m²) in gewünschter Farbe als Endversiegelung nochmals beschichtet. Das Produkt ist 1-komponentig und wird nach kurzem Aufrühren mittels Mohair-Rolle aufgestrichen. 

Endbeschichtung mit HADALAN® PUR Top 32P
Druckversion Druckversion | Sitemap
© hahne ServiceCenter